Nordic Walking im Trentino mit Trainer: Trekking in den Dolomiten für jedermann

Um Ihren Wanderurlaub bestmöglich zu gestalten, bieten sich Ihnen zwei Möglichkeiten: Nordic Walking, das sich im Trentino aufgrund der Beschaffenheit der Region besonders anbietet, und Trekking, das in den Dolomiten ein wahrer Traum ist.

In beiden Fällen bietet ein Aufenthalt im Cavallino Bianco in Rumo große Vorteile, da wir ein Hotel für Wanderer sind und zum Netzwerk der Dolomiti Walking Hotels gehören. Wir bieten nicht nur wöchentlich organisierte Wanderungen an, im Hotel sind Fabrizio und sein Sohn Simone auch Naturführer und Nordic-Walking-Trainer.

Nordic Walking im Trentino
Mit Fabrizio und Simone o können Sie Wanderungen mit den Stöcken unternehmen und diese als therapeutisch geltende Laufmethode erlernen, die Kraft, Widerstandskräfte und mentales Wohlbefinden sanft trainiert. Das uns umgebende Gebiet eignet sich besonders für das Nordic Walking im Trentino: direkt von unserem Gebäude in Rumo starten 3 neue Routen, eine leichte von 3,8 km Länge und 2 mittelschwere, jeweils 8 und 9 km lang, wo Sie vergnüglich trainieren können.

Trekking in den Dolomiten, im Nonstal
Wenn Sie statt Nordic Walking eher das Trekking vorziehen, werden Sie die Dolomiten und das Nonstal nicht enttäuschen: durch die Maddalene-Berge zieht sich der Sentiero Italia und zudem stehen zahlreiche Routen für jedermann zur Verfügung. Von Familien mit Kindern bis hin zu trainierten Wanderern, alle sind herzlich eingeladen, im Nonstal zu wandern.